Der Arbeitsmarkt ist die Basis dieses Konzeptes und auch ein Beispiel für ein Funktionssystem, das als AMS (Arbeitsmarktservice in Österreich) auf dem Menschenrecht als Recht auf Arbeit / Schutz vor unfreiwilliger Arbeitslosigkeit aufbaut. Das verleiht dem AMS die Leitdifferenz, die bei allen Funktionssysteme eine Präferenz (hier Arbeit als Möglichkeit eines höheren Einkommens) enthält.

Als Funktionssystem betrachtet, ist somit für das AMS die gewollte Beschäftigung als Zunahme an Einkommen die relevante Präferenz. Dieser Punkt entspricht der Nachhaltigkeit im Sinne des Sozialen und der Ökonomie. Leider deckt das AMS aber nicht ausreichend den ökologischen Aspekt des Arbeitsmarktes ab, dadurch behindert es die verpflichtende Nachhaltigkeit und setzt sich damit über die Vorgaben der UNO hinweg.

Die Korrektur kann dieses Konzept anbieten, weil es bereits bei der Theorie "nochmal von vorn" anfängt. Damit können die Funktionssysteme sichtbar gamacht und für die Lösung der Nachhaltigkeitsprobleme eingesetzt werden. Der erste Schritt dazu ist ohnehin (für Alle) menschenrechtlich verpflichtend:
die offizielle Anerkennung und Senkung der modellbedingten Arbeitslosigkeit!